Hundeschule Dog-Fun & Prima Assistenzhund Sabine Wedderhoff
Neu, Hundefotografie Frisch, frech und kreativ!
Hundeschule Dog Fun, tierisch gut!
Ausbildung & Kosten
Der AutiDog & PTBS Hund & BPS Hund    
Die Ausbildung zum AutiDog, PTBS Hund oder BPS Hund  ist ein auf ihre Bedürfnisse ausgebildeter Assistenzhund. Die Ausbildung wird auf die Bedürfnisse des Menschen mit motorischen Einschränkungen angepasst. Ein Assistenzhund baut Brücken, er ist ein Eisbrecher, hilft in vielen Situationen. Er ist ein treuer Partner und Vermittler. Ein AutiDog ist ihr Freund & Helfer zugleich. Ein Begleiter in der Schule, Uni, Job oder Sport sein Ein AutieDog sorgt für mehr Lebensqualität, Lebensfreude und Mobilität im alltäglichen Leben! Ein AutiDog macht von dritten Personen unabhängiger. Er gibt das Gefühl geliebt, gebraucht und voll akzeptiert zu werden.
AutieDog / Autismushund PTBS Hund  Posttraumatische Belastungsstörung BPS Hund Borderline-Persönlichkeitsstörung Psychisch erkrankte Menschen sieht man Ihre Erkrankung oftmals nicht gleich an. Oftmals wirken Sie auf Ihre Mitmenschen still, zurückhaltend oder halt „anders“. Dieses Verhalten ist sehr schmerzhaft und drängt die Erkrankten noch weiter in das Abseits unserer Gesellschaft. Ihre Erkrankung steht Ihnen nicht ins Gesicht geschrieben. Dieses verborgene Handicap, nicht sichtbare Handicap ist jedoch genauso lähmend wie z.B. eine Querschnittslähmung. Ein ausgebildeter Hund unterstützt seinen Besitzer im alltäglichen Leben und verhilft somit zu mehr Sicherheit und Lebensqualität. Ein ausgebildeter Assistenzhund hilft bei:  • Gefühlen der Hilflosigkeit und des ausgeliefert sein • Depressionen • Dissoziative Störungen • Persönlichkeitsveränderungen • Bindungsstörungen • Suchtverhalten • Aggressive Verhaltensmuster • Selbstverletzendes Verhalten  • Angstzustände verschiedener Art • Panikattacken • Einsamkeitsgefühle und Isolation • Schlafstörungen mit Alpträumen • Hilft aus der Isolation, hilft soziale Kontakte aufzubauen und zu pflegen • Hilft Ängste zu überwinden, leitet und begleitet in der Öffentlichkeit • Distanz schaffen + nach vorne und hinten absichern • Ist ein Treuer Freund, Kamerad und leistet Gesellschaft • Er steigert das Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl • Gibt Geborgenheit und ist ein ruhender Hafen in der Turbulenten Umwelt· · · · · · ·
•	Mein entwickeltes PA  Ausbildungskonzept ist ein erfolgversprechendes Ausbildungskonzept.  •	Diese Ausbildungsart ist eine angeleitete und geführte Selbstausbildung des Assistenzhundes. •	Während der gesamten Ausbildung begleite und leite ich Sie persönlich im alltäglichen Training an.             •	Im theoretischen Teil lernen Sie alles rund um die Hundehaltung, die Ausbildung, die Grenzen und die Möglichkeiten der Unterstützung Ihres Assistenzhundes.    •	Mit das wichtigste Merkmal meines PA Ausbildungskonzeptes ist die gewaltfreie                       Ausbildung und  Trainingsmethode! •	In der PA Assistenzhundeausbildung wird vorwiegend mit positiver Verstärkung und einer engen vertrauten Teambindung gearbeitet.  Vertraut Ihr Hund Ihnen, dann werden auch Sie Ihrem Hund vertrauen!   Wir werden zusammen einen Weg finden, dass Sie trotz und gerade wegen Ihrer Beeinträchtigung  den Assistenzhund sicher und souverän führen und anleiten können!    Das PA Ausbildungskonzept gibt Ihnen als Team soviel Zeit wie Sie benötigen um die Ausbildung erfolgreich zu beenden.   Eine Ausbildung ohne Stress und Leistungsdruck für das Team.    In kleinen Schritten den eigens gesteckten Zielen näher kommen.       Sie allein entscheiden wann und in welchem Tempo es weitergeht.   Ich werde Sie begleiten, anleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.      Die Ausbildung nach dem PA (Prima-Assistenzhund)  Ausbildungskonzept